Mit „fit bis 100“ lässt Du den alten Trott hinter Dir!

Ravensburg – Scheidegg – Kempten

Online-Programm bei Wolfgang Wiebecke

„fit bis 100“ hautnah erleben

Im Projekt „fit bis 100“ bewirken wir langfristig eine dauerhafte Änderung alter, ungesunder Gewohnheiten hin zu einem aktiven Lebensstil. Wir begleiten Dich als Teilnehmer/in professionell und individuell abgestimmt auf Deine Gesundheit. 

Nutze Deine zeitliche Flexibilität
und tue einmal etwas nur für Dich.
Bei uns bist Du genau richtig, wenn Du:

  • bereits im Ruhestand bist, Dir die Ruhe aber manchmal etwas zuviel ist
  • Lust hast auf Bewegung und Begegnung mit anderen Gleichgesinnten
  • noch was erleben willst und Dich in Deinem Körper spürbar wohler fühlen möchtest

 

Du bist neugierig geworden?
Dann besuche unsere Informationsveranstaltungen:

 

  • 29. September 2020, 17.00 Uhr im Sanitätshaus Martin in Tettnang
  • 30. September 2020, 11.00 Uhr und 12.00 Uhr im radius in Ravensburg
  • 01. Oktober 2020, 17.00 Uhr im Sanitätshaus Martin in Tettnang
  • 02. Oktober 2020, 11.00 Uhr und 12.00 Uhr im radius in Ravensburg
  • 15. Oktober 2020, 9.00 Uhr, 11 Uhr und 15.00 Uhr im Pilgerzentrum in Scheidegg
  • Die Termine für Kempten und Oberallgäu folgen in Kürze

 

Gerne kannst Du uns auch direkt unter Tel.: +49 (0)8381-942850 kontaktieren oder sende und eine E-Mail an: info@diagnostikzentrum-scheidegg.de

Was beinhaltet
„fit bis 100“?

Wir betreuen Dich professionell über ein ganzes Jahr

 

Zu Beginn, in der Mitte und zum Ende des Projekts gibt es jeweils eine Stoffwechsel- und Leistungsdiagnostik

 

Monatlich bekommst Du Trainingspläne, die auf Deine Fitness abgestimmt sind und Deiner Entwicklung gemäß aufeinander aufbauen

In drei Hüttenseminaren auf der Madrisa-Alm lernst Du, wie Du mit den Testergebnissen aus der Diagnostik arbeitest, wir werden Deine Motive für Bewegung schärfen, Dein Schlaf-, Ess- und Trinkverhalten unter die Lupe nehmen und Dich letztendlich zu Deinem eigenen Trainings- und Gesundheitscoach machen (Stichwort Selbstverantwortung und Eigenkompetenz).

Im ersten Halbjahr gibt es 3x monatlich angeleitete Trainingseinheiten (1x Ausdauer wie Nordic Walking, E-Bike, Schneeschuhwandern etc., je nach Interessen der Gruppe, 1x monatlich Kräftigung und 1x monatlich Entspannung wie Yoga, TaiChi, Qi gong etc.). Im zweiten Halbjahr organisiert sich die Gruppe weitgehend selbst.