Bevor ich Euch von meinen ersten, stolpernden Schritten auf diesem Weg erzähle, möchte ich mich erst einmal kurz vorstellen:

Ich schreibe hier als „2/3 von mir“. Das ist natürlich nicht mein Name, aber mein Ziel! Ich möchte ein Drittel meines Startgewichtes verlieren. Ich möchte fitter und gesünder werden und irgendwann in weiter Zukunft einmal leicht und dynamisch über die Ziellinie schweben…
Mein Name ist Marion und ursprünglich bin ich ein BodenseeKind und liebe das Wasser in jeglicher Form bis heute! Nun lebe ich schon seit vielen Jahren mit meinem Mann und unseren drei Kindern am Fuße des Schwarzwaldes.

Und da ich es gleich zu Beginn hinter mich bringen möchte, hier die harten, fiesen, miesen Fakten:
Ich bin 36 Jahre alt, 1,54m winzig und wiege etwas mehr als 81 Kilo… das macht einen erschreckenden BMI von 34,4. Das ist viel – viel zu viel!!

Und warum schreibe ich nun ausgerechnet hier? Genau deswegen!! Weil ich es satt habe. Ich möchte nicht mehr so aussehen, ich möchte nicht nach zwei Stockwerken schnaufen, wie eine Dampfmaschine. Ich will meine Gesundheit drastisch verbessern!! Und da ich es alleine noch nie hinbekommen habe, habe ich nun das große Glück, professionelle Unterstützung zu bekommen.
Ich möchte hier von meinem Weg schreiben, von meinen Erkenntnissen, meinen Stolpersteinen und hoffentlich auch meinen Erfolgen!

Dank Judiths tollem Blog „veganmarathon.com“ bin ich auf die Aktion
Couchpotato gesucht für Erfolgsgeschichte des Diagnostikzentrums gestoßen.
Ich hab mich beworben und stand dann tatsächlich Anfang Juli am heißesten Tag des Jahres ganz und gar verkabelt auf einem Laufband im Allgäu.

Das erste Mal zur Diagnostik!

Ich hab so etwas noch nie zuvor gemacht und war doch ganz schön nervös, was nun mit mir passieren würde. Aber dank der tollen Unterstützung und der entspannten, fröhlichen Atmosphäre war es wirklich eine sehr bereichernde Erfahrung.

Mein persönliches Highlight:

Ich habe es wirklich geschafft, die finalen drei Minuten auf dem Laufband bei 8 km/h durchzulaufen. Ich habe gekämpft und kam mir dabei so unglaublich schnell vor! Da hier sicher der ein oder andere Läufer mitliest… schmunzelt nur! ;o)

Selten hat sich eine kalte Dusche besser angefühlt!
Während ich also das kühle Nass genoss, hat Markus für mich einen individuellen Trainingsplan erstellt, der nun ganz und gar auf meinen Fitnesszustand, meine Ziele und auch meine zeitlichen Kapazitäten zugeschnitten ist.

Markus erklärt mir die Auswertung

Ich musste lernen, dass ich es langsam angehen muss, dass vor allem meine Bänder und Sehnen Zeit brauchen, sich an die neue Belastung zu gewöhnen.  Dass es ganz wichtig ist, Ruhetage einzubauen und welche Bedeutung die verschiedenen Pulsbereiche für mein Training haben.

Inzwischen bin ich stolze Besitzerin einer Pulsuhr und laufe nun seit einem Monat mit ihr genau nach diesem Plan! Und ich kann stolz berichten, dass ich kein einziges Training ausgelassen habe, muss aber auch zugeben, dass ich mich immer wieder freue, wenn ich mit einem „Ruhetag“ einen wertvollen Beitrag zu meinem Trainingserfolg beigetragen habe!

Das Laufen macht mir Spass, viel mehr Spass als ich erwartet hätte! Es ist durchaus anstrengend, aber doch so gestaltet, dass ich die Einheiten gut schaffen kann. Ich wechsle zwischen walken und laufen ab, wobei die Joggingeinheiten von Woche zu Woche länger werden.

Was ich auch sehr liebe, sind meine „langen Läufe“ am Wochenende!
Im Moment walke ich diese noch komplett, aber ich merke, wie es mir immer leichter fällt einen Hügel zu erklimmen. Immer sonntags, wenn hier alle noch in ihrem kuscheligen Betten liegen, schleiche ich mich aus dem Haus und genieße die Morgensonne, die Ruhe und die Zeit ganz für mich alleine!

Der August hat nun begonnen und neue Herausforderungen warten auf mich. Doch ich bin lange nicht mehr so skeptisch, wie noch vor einem Monat, denn ich fange ganz langsam an, daran zu glauben, dass ich es wirklich schaffen kann! Es liegt noch ein weiter Weg vor mir, aber ich freue mich riesig, dass ich losgelaufen bin!!

Judith und ich vor dem Diagnostikzentrum

 

 

 

 

 

 

 

Stets auf dem Laufenden?

Holen Sie sich unseren kostenlosen 3-teiligen Newsletter rund um Gesundheit & effektives Training. Alles, was Sie für ein gutes Training brauchen.  

You have Successfully Subscribed!

Share This
UA-57687039-1