Ein Artikel von Dipl.-Sportlehrer Markus Weber

Die Zeit zwischen der Wettkampfphase und der Aufbauphase für die nächste Saison oder Wettkampfperiode bezeichnet man in der Sportwissenschaft als Übergangsphase. Diese rund 4-6 Wochen pro Jahr sind für den Körper aber auch für den Kopf eine sehr wichtige „Nicht-Trainingszeit“, die vor allem der Regeneration und damit der körperlichen und geistigen Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit dient.

Diese Phase liegt meist im Herbst, kann aber auch in anderen Zeiträumen liegen. Marathonis z.B. haben meist eine kurze zusätzliche Übergangsphase nach dem Frühjahrsmarathon. Für die meisten ist aber jetzt im November / Dezember die eigentliche Übergangsphase.

Die Übergangsphase dient der Erholung des gesamten Organismus, dem kurieren seiner Verletzungen, aber auch dem Bündeln der Motivation und wer kann auch der Analyse der vergangenen und der Planung der kommenden Saison.

Muskeln, passiver Bewegungsapparat und nicht zuletzt die Psyche brauchen Pause, wer unbedingt schwitzen will, findet Ablenkung in der Sauna – mehr aber auch nicht. Wer ganz ohne Bewegung nicht auskommt, sollte es gemächlich angehen und maximal einmal pro Woche eine Spinningstunde etc. besuchen.

Das Prinzip bleibt aber gleich: im Großen und Ganzen sollte man pausieren. Was in den ersten zwei, drei Tagen unfassbar mühsam erscheint, wird ein äußerst angenehmer Zustand, der nach einiger Zeit abgelöst wird vom Drang nach Bewegung. Erst wenn man es überhaupt nicht mehr aushält, sollte man wieder mit moderatem und entspanntem Grundlagentraining beginnen. Moderat heißt das Zauberwort und die Umfänge anfänglich gering halten. Eben dann eine echte Aufbauarbeit leisten.

Und keine Sorge, der Körper geht gestärkt aus dieser Übergangsphase und die Leistung der vergangenen Saison leidet darunter nicht – im Gegenteil. Nur Mut.

Typischer Fehler: Die vergangene Saison war erfolgreich, nächstes Jahr soll es noch besser werden – da wird dann gerne voller Motivation auf eine Pause in der Übergangsphase verzichtet. Dies führt regelmäßig zu katastrophalen Saisonverläufen…

Stets auf dem Laufenden?

Holen Sie sich unseren kostenlosen 3-teiligen Newsletter rund um Gesundheit & effektives Training. Alles, was Sie für ein gutes Training brauchen.  

You have Successfully Subscribed!

Share This
UA-57687039-1